Montag , 26 Juni 2017

Audi enthüllt den neuen R18 e-tron quattro

Heute, am 25. März 2014 hat Audi mit einem mehr als spektakulären Aufritt in die WEC-Saison 2014 gestartet. Von TV-Kameras und Fotografen begleitet und weltweit live im Internet übertragen legte der neue LMP1-Rennwagen von Audi die rund 10 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt von Le Mans zurück, drehte zudem eine Runde auf dem Circuit Bugatti und kam unter dem Applaus geladener Journalisten (ich konnte es leider nur vom Internet aus beobachten 🙁 ) an der Rennstrecke an.

„Seit 1997 starte ich in Le Mans, aber das war auch für mich absolut neu und sehr aufregend“, berichtete Tom Kristensen

1960976_666627183372497_1134911774_o

Audi überraschte neben der ungewöhnlichen Fahrt noch mit einem neuen Design des Le-Mans-Autos. In 2013 war die Karosserie des Hybrid-Sportwagens noch schwarz mit roten Details, der neue erstrahlt in den Farben Weiß, Silber, Rot und Schwarz und bringt damit ein frisches, ausdrucksstarkes Design mit sich.

Mehr Hubraum für höhere Effizienz

Der Audi R18 e-tron quattro sorgte bei seiner Fahrt durch Le Mans nicht nur mit seinem Design für Furore. Im Zusammenhang der neuen technologischen Ära hat Audi auch die Leistung des Rennwagens aufgestockt. So wurde der Hubraum des V6-TDI-Aggregats von 3,7 auf 4 Liter erhöht, um den bereits sehr effizienten Motor nochmals zu optimieren. Nach dem Test verschiedener Systeme zur Energierückgewinnung hat sich Audi entschlossen, in Le Mans in der Klasse bis zwei Megajoule Rekuperationsenergie anzutreten. Die Energie fließt ausschließlich durch eine Motor-Generator-Einheit an der Vorderachse und wird in einem Drehmassenspeicher gespeichert.

„Es bietet nach unserer Ansicht das optimale Verhältnis aus Energieeffizienz, Größe, Gewicht, Wirkungsgrad, Ansprechverhalten, Fahrbarkeit sowie günstiger Betriebsstrategie – und das bei der Dauerhaltbarkeit, die Grundvoraussetzung für den Erfolg in Le Mans ist.“ – Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich.

Am 28. und 29. März nimmt der Audi R18 e-tron quattro beim offiziellen Test der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Le Castellet (Frankreich) teil, bevor Weltmeister Audi seine Titelverteidigung am 20. April im britischen Silverstone beginnt.

Über Tim Reichert

Hauptberuflich Elektroniker für Automatisierungstechnik, Gründer von futuredriving.de, schreibt in seiner Freizeit gerne Artikel rund um Autos, deren Technik & Motorisierung.

Check Also

Tesla startet Leasingangebot in Deutschland

Es gibt Neuigkeiten von Tesla! Nach eigenen Angaben startete vor kurzer Zeit eine eigene Leasinggesellschaft …

blog lam dep | toc dep | giam can nhanh

|

toc ngan dep 2016 | duong da dep | 999+ kieu vay dep 2016

| toc dep 2016 | du lichdia diem an uong

xem hai

the best premium magento themes

dat ten cho con

áo sơ mi nữ

giảm cân nhanh

kiểu tóc đẹp

đặt tên hay cho con

xu hướng thời trangPhunuso.vn

shop giày nữ

giày lười nữgiày thể thao nữthời trang f5Responsive WordPress Themenha cap 4 nong thonmau biet thu deptoc dephouse beautifulgiay the thao nugiay luoi nutạp chí phụ nữhardware resourcesshop giày lườithời trang nam hàn quốcgiày hàn quốcgiày nam 2015shop giày onlineáo sơ mi hàn quốcshop thời trang nam nữdiễn đàn người tiêu dùngdiễn đàn thời tranggiày thể thao nữ hcmphụ kiện thời trang giá rẻ