Montag , 27 Juli 2015
vw_passatalltrack005

Genf 2015: Volkswagen stellt Alltrack-Version des Passat vor

Auch Volkswagen wird auf dem Genfer Automobilsalon ein neues Modell der Öffentlichkeit präsentieren. Der neue Passat soll so nämlich in einer Alltrack-Version kommen, nach Konzernangaben ist das Fahrzeug schon serienmäßig mit permanenten Allradantrieb ausgestattet. Um dem Modell eine Offroad-Optik zu verleihen, wurde die die Bodenfreiheit um 2,75 Zentimeter erhöht und auch der neue Stoßfänger, Unterfahrschutz sowie Schweller- und Radlaufverkleidungen sollen dazu beitragen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit auf einen speziellen „Offroad-Modus“ umzuschalten, der das Fahren im Gelände dank mehrerer Assistenzsysteme erleichtern und unterstützen soll.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Motoren stehen verschiedene zur Verfügung, diese reichen von 110 kW (150 PS) bis 176 kW (240 PS). Wie es sich für einen „Alltrack“ gehört, können natürlich auch Anhängelasten gezogen werden, hier sind Lasten bis 2.200 kg möglich. Um auch mit großen Anhängern rangieren zu können, soll ein „Trailer Assist“ behilflich sein.

Preise sind bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben, europaweit soll die Alltrack-Version aber Ende September auf den Markt kommen.

Bilder: Volkswagen

Über Tim Reichert

Auszubildender und Gründer von futuredriving.de, schreibt in seiner Freizeit gerne Artikel rund um Autos, deren Technik & Motorisierung.

Check Also

tesla_leasing

Tesla startet Leasingangebot in Deutschland

Es gibt Neuigkeiten von Tesla! Nach eigenen Angaben startete vor kurzer Zeit eine eigene Leasinggesellschaft ...

banner
Advertisment ad adsense adlogger