Montag , 9 September 2019

Hyundai übergibt WM-Flotte aus über 1.000 Fahrzeugen

Noch acht Tage sind es bis zum Start der FIFA WM 2014 in Brasilien. Passend zu diesem Event hat die Hyundai Motor Company als offizieller Automobilpartner in der Arena de Sao Paulo 1.021 Fahrzeuge übergeben, welche die Mobilität während des Turniers sicherstellen sollen. Unter den Fahrzeugen sind Limousinen, SUV und Vans, damit sollen also alle FIFA-Offiziellen, Nationalteams, Teilnehmer des Organisationskomitees, Schiedsrichter und Medienvertreter bequem transportiert werden. Folgende Hyundai-Modelle kommen zum Einsatz: Equus, Genesis, Grandeur/Azera, Santa Fe, Sonata, ix35, Veloster, H1, H100 und HB20.

Zu den Fahrzeugen zählen auch 32 Team-Busse der teilnehmenden Nationalmannschaften, welche mit verschiedenen Werbeslogans im Rahmen der „Be there with Hyundai“ geziert sind. Den deutschen Bus schmückt der Slogan „One Nation, One Team, One Dream!”.

„Wir sind sehr stolz darauf, bei diesem spannenden Turnier als Partner der FIFA dabei sein zu dürfen“, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. „Durch unser Engagement für den Fußball können wir Menschen aus der ganzen Welt näher an unsere Marke heranführen. Wir geben unser Bestes, damit die FIFA WM 2014™ in Brasilien zu einem unvergesslichen Turnier wird. Wir fühlen uns mit Brasilien besonders verbunden, da Land und Leute unsere Begeisterung und Leidenschaft für den Fußball teilen.“

„Ein einwandfreier Transport ist für den Erfolg der WM von entscheidender Bedeutung“, meint FIFA- Generalsekretär Jérôme Valcke. „ Wir sind hocherfreut, mit Hyundai einen Partner zu haben, der es ermöglicht, dass alle Beteiligten dieses Turniers und vor allem die Nationalmannschaften selbst komfortabel und stilvoll transportiert werden.“

Hyundai ist langjähriger Partner der FIFA und UEFA, das Engagement als Hauptsponsor der UEFA Turniere läuft aktuell bis 2016, der Vertrag mit der FIFA bis 2022. In Deutschland ist Hyundai erneut Hauptsponsor des Hyundai Fan Parks am Brandenburger Tor in Berlin und wird dort wieder Hunderttausende Fans zum Public Viewing anlocken.

Über Tim Reichert

Hauptberuflich Elektroniker für Automatisierungstechnik, Gründer von futuredriving.de, schreibt in seiner Freizeit gerne Artikel rund um Autos, deren Technik & Motorisierung.

Check Also

Gumball – 3000 Meilen von Stockholm nach Las Vegas

Das Gumball 3000 ist eines der wohl abgefahrensten Auto-Events auf der ganzen Welt und sollte …

blog lam dep | toc dep | giam can nhanh

|

toc ngan dep 2016 | duong da dep | 999+ kieu vay dep 2016

| toc dep 2016 | du lichdia diem an uong

xem hai

the best premium magento themes

dat ten cho con

áo sơ mi nữ

giảm cân nhanh

kiểu tóc đẹp

đặt tên hay cho con

xu hướng thời trangPhunuso.vn

shop giày nữ

giày lười nữgiày thể thao nữthời trang f5Responsive WordPress Themenha cap 4 nong thonmau biet thu deptoc dephouse beautifulgiay the thao nugiay luoi nutạp chí phụ nữhardware resourcesshop giày lườithời trang nam hàn quốcgiày hàn quốcgiày nam 2015shop giày onlineáo sơ mi hàn quốcshop thời trang nam nữdiễn đàn người tiêu dùngdiễn đàn thời tranggiày thể thao nữ hcmphụ kiện thời trang giá rẻ